10. Juli 2023

Ökofeldtage 2022 – VÖL stark vertreten

Die Vereinigung ökologischer Landbau in Hessen war auf den diesjährigen Ökofeldtagen, die vom 28. bis 30. Juni in Villmar stattfanden, stark vertreten. Mit einem eigenen Stand und der Ausrichtung der Podiumsdiskussion „Ökolandbau 2030 – Wir blicken mit Junglandwirt*innen in die Zukunft“ präsentierte sich die VÖL dem Publikum (Zusammenfassung der Podiumsdiskussion siehe Video unten) . Auch die, mit VÖL-Beteiligung laufenden, Projekte „Praxisforschungsnetzwerk Hessen“ und „Netzwerk Ökolandbau und Kompost in Hessen“ stellten sich umfangreich vor.

Nach drei Veranstaltungstagen zog Tim Treis, Geschäftsführer der VÖL, ein positives Fazit: „Die Ökofeldtage waren für die VÖL ein voller Erfolg. Wir konnten unsere Arbeit für die hessischen Ökolandwirtinnen und -landwirte bekannter machen, gute Kontakte für zukünftige Vorhaben knüpfen und spannende Diskussionen führen. Das wir in der gut besuchten Podiumsdiskussion ein neues Austauschformat zwischen Junglandwirt:innen und dem Ministerium vereinbaren konnten, war ein mehr als gelungener Abschluss der Ökofeldtage für uns.“

Im unten beigefügte Video finden Sie eine Zusammenfassung der Podiumsdiskussion.

Der erste Austauschtermin zwischen Junglandwirt:innen und dem Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz wird noch in diesem Jahr stattfinden. Die Organisation des Termins erfolgt durch die VÖL. Die Vertreter:innen der Junglandwirt:innen in den Verbänden wird die VÖL dazu nach dem Sommer direkt kontaktieren.

Das folgende Video wurde von b3Plus erstellt. Die Dokumentation der gesamten Podiumsdiskussion kann via E-Mail an peter.kirch@voel-hessen.de angefordert werden.

Weitere Beiträge

Landheldinnen gesucht

Der Preis der „LandHeldin“ ist eine Kooperation des „Netzwerk LandHessinnen“ mit dem Hessischen Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt, Weinbau, Forsten, Jagd und Heimat (HMLU) und wurde 2022 erstmals vergeben. ...

Podiumsdiskussion zu Ernährung und Klimawandel

Bad Zweesten - Zu einer Diskussion mit dem Thema "Ernährung und Klimawandel - Richtig Ackern, Richtig Essen" hatte Martin Häusling (Die Grünen/EFA) am 13.04.2024 ins Kurhaus in Bad Zweesten geladen. Neben dem Europarlamentarier Häusling saßen Sarah Wiener (MdEP), Florian Schwinn (Autor) und Tim Treis (Sprecher der VÖL Hessen) auf dem Podium....

Besuch des Kappelhof mit Maximilian Schimmel

Zu einem Gespräch über den Ökolandbau in Hessen trafen sich Tim Treis, Sprecher der Vereinigung Ökologischer Landbau in Hessen e.V. (VÖL),  und Maximilan Schneider, Landtagsabgeordnerter der CDU Hessen, heute auf dem Hofgut Kapellenhof in Hammersbach. ...