5. Dezember 2022

Weltbodentag

Zum heutigen Weltbodentag ruft die VÖL Hessen zu einem nachhaltigen Umgang mit der überlebenswichtigen Ressource Boden auf!

Der Boden umgibt die Erde wie eine dünne Haut und ist Lebensgrundlage für Pflanze, Tier und Mensch. In diesem Jahr ist Ackerboden der Boden des Jahres (siehe hierzu Boden des Jahres 2023 (boden-des-jahres.de))

Böden werden in Deutschland auf 35 % der Gesamtfläche ackerbaulich genutzt. Vielleicht scheint der Ackerboden vielen deshalb grenzenlos verfügbar zu sein, wie sich im niedrigen Schutzstatus des Ackerbodens und dem hohen Flächenverbrauch für Wohnen, Gewerbe, Verkehrswege und viele weitere Bodennutzungsformen zeigt. In Deutschland lag der Flächenverbraucht zwischen 2017 und 2020 bei 54 Hektar täglich. In Hessen hat die Landesregierung das Ziel, den Flächenverbrauch wenigstens auf 2,5 Hektar pro Tag zu reduzieren, bislang nicht erreicht. Hier fordern wir: Mehr Flächenschutz in Hessen!

Gleichzeitig stehen auch wir Landwirtinnen und Landwirte in der Verantwortung die Nutzung von Ackerböden so zu gestalten, dass auch zukünftige Generationen diese Böden nutzen können. Bodenverdichtung, Wind- und Wassererosion und Humusabbau gilt es zu minimieren und eine aufbauende Bodenbewirtschaftung umzusetzen.

Die VÖL Hessen bietet in diesem Zusammenhang im kommenden Jahr den Weiterbildungskurs “Bodenpraktiker” an.

Weitere Informationen zum Weltbodentag finden sich unter:

Am 5. Dezember ist Weltbodentag! (oekolandbau.de)

Bundesverband Boden e.V. – Weltbodentag (bvboden.de)

Weitere Beiträge

Besuch des Kappelhof mit Maximilian Schimmel

Zu einem Gespräch über den Ökolandbau in Hessen trafen sich Tim Treis, Sprecher der Vereinigung Ökologischer Landbau in Hessen e.V. (VÖL),  und Maximilan Schneider, Landtagsabgeordnerter der CDU Hessen, heute auf dem Hofgut Kapellenhof in Hammersbach. ...

BEA Hessen unterstützt Forderung nach Spitzenplatz für Hessen im Bereich Ökolandbau

Das hessische Bündnis für Ernährungs- und Agrarwende (BEA Hessen) unterstützt die Forderung der Fraktion Bündnis90/Die Grünen nach einem Spitzenplatz Hessens beim Ökolandbau...

Hessen braucht eine starke ökologische Landwirtschaft

Zur heutigen aktuellen Stunde der Fraktion Bündnis90/Die Grünen sagte Tim Treis, Sprecher der VÖL Hessen: „Wir unterstützen die Forderung der Grünen nach einem Spitzenplatz für Hessen beim Ökolandbau. Zahlreiche Entwicklungen und Innovationen aus dem Öko-Sektor finden mittlerweile eine breite Anwendung und tragen zur Ökologisierung der gesamten Landwirtschaft bei ...